92 Einheiten aus zwei Portfolios an zwei Tagen verkauft

Zum Ende des Geschäftsjahres 2020 konnte KettnerWohnen noch zwei Verkäufe mit einem Gesamtvolumen von 4.850.000 Euro abschließen.

Am 30.11.2020 fand in Dessau-Roßlau die Beurkundung von sechs Mehrfamilienhäusern mit 61 Wohnungen statt. Die verkauften Immobilien liegen in Dessau-Roßlau und wechselten zu einem Verkaufspreis i. H. v. 3.350.000 Euro den Eigentümer.

Am 01.12.2020 wurde ein weiteres Geschäft in Berlin abgeschlossen. Die Beurkundung von vier Mehrfamilienhäusern, davon drei gelegen in Dessau-Roßlau und eines in Köthen, wurde bei GÖRG im Upper West in Berlin vorgenommen. Das Portfolio umfasst 31 Einheiten und wurde zu einem Verkaufspreis i. H. v. 1.500.000 Euro abgegeben.

Damit liegt das im Jahr 2020 vermittelte Transaktionsvolumen von KettnerWohnen bei 16.985.000 Euro, verteilt auf 411 Einheiten.

Kategorie: Allgemein